Schultüten

Strahlende lachende Gesichter

bei 1.250 Schulanfängern im Ahrtal

 

Zum Schulstart heißbegehrte Schultüten für alle Erstklässler Spende von DFH-Gruppe Simmern und Charity Alliance

Eine besondere Überraschung hat zum Schulstart bei den 1.250 Erstklässlern der Grundschulen im Kreis Ahrweiler strahlende Augen und lachende Gesichter bewirkt: Um nach den bitteren Erfahrungen durch die katastrophale Flutwelle im Ahrtal dem so wichtigen Schritt der Schulkinder in den sogenannten „Ernst des Lebens“ einen zusätzlichen Schub zu geben, bekamen alle eine wunderschöne Schultüte geschenkt.

Die prachtvoll gestalteten Tüten sind prall gefüllt mit Dingen wie Mäppchen, Schreib- und Malstifte, Radiergummi, Lineale, Kleber, Malkasten, Pinsel, Knete, aber auch eine leckere Stärkung für die Pause vom Unterricht.

„Vielen Kindern steht nach den schlimmen Ereignissen sicherlich nicht der Kopf nach Schule. Sie sollen erfahren, dass das Leben trotzdem jeden Tag neue Chancen des Glücks bietet, auch weil wir Menschen in der Not zusammenstehen. Die Schultüte soll helfen, vergangene Schrecken zu überwinden. Sie soll Freude bereiten und die Zuversicht auf ein bevorstehendes schönes Leben stärken“, so Projektleiter Leo Kutscheid von der Charity Alliance gGmbH. Das gemeinnützige Unternehmensbündnis aus Worms ist Initiator der Aktion, die durch eine großzügige Spende der DFH-Gruppe ermöglicht wurde.

Übergeben wurden die Schultüten an der Grundschule Bad Neuenahr in Anwesenheit von Rektorin Ursula Bell und Konrektorin Birgit Wittpohl durch Johanna Kennel, Geschäftsführerin der Charity Alliance und vier Mitarbeiter der DFH. Sie sind Botschafter der gesamten Belegschaft von Deutschlands Marktführer unter den Fertighaus-Produzenten. Gemeinschaftlich hat die DFH-Belegschaft bereits eine komplette LKW-Ladung an Hilfsgütern den Flutbetroffenen zukommen lassen. Zudem engagieren sich viele der Mitarbeitenden, vor allem aus dem Bereich Produktion, seit Wochen ehrenamtlich über Feuerwehr, THW und die Wohlfahrtsverbände.

Im Vorfeld der Überreichung der Schultüten haben die vier Botschafter Andreas Bertram, Waleri Seel, Phillip Meurer und Marco Weber laut Ann-Cathrin Müller, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der DFH-Gruppe, zusätzlich eine Spendenaktion in der Produktion auf die Beine gestellt und mehr als 2.365€ gesammelt. Diese Spendensumme kommt der der Grundschule Bad Neuenahr zugute, um den Schulstart aller Schüler zu stützen.

Schulleiterin Ursel Bell meinte, sie sei sprachlos über diese schöne Idee und die finanzielle Spende. „Sie haben den Kindern eine riesige Freude bereitet, zumal einige unter den Schulanfängern seien, denen die Eltern keine Schultüte hätten kaufen können.“ Das Geld fließe in Unterrichts-Material und sei dort bestens angelegt.

Kinder in den Flutgebieten: alles

zum Lernen und Spielen verloren

 

Die verheerende Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat zahlreiche Menschen in Not und Elend gestürzt. Sie haben alles verloren und stehen vor dem Nichts, darunter auch viele Kinder. Dringende direkte Hilfe ist angesagt.

Wir als Charity Alliance konzentrieren unsere Unterstützung auf die von den Überschwemmungen betroffenen Kindern und deren Familien. Im Mittelpunkt steht die Ausstattung von Kindern und Jugendlichen für Schule und Weiterbildung.

Die reißenden Wassermassen haben den Kindern alles weggeschwemmt, was sie in der Schule benötigen: vom Schreibtisch über Mäppchen, Stifte, Hefte, Bücher, Nachschlagewerke und Schultasche bis zum Laptop - alles ist weg!

Für die klassischen Lehrbücher sind die Bundesländer zuständig, aber alles andere ist Sache der Eltern. Auch das Spielzeug, das in den Fluten untergegangen ist. Genau hier setzt unsere Hilfe in Abstimmung mit den Schulbehörden und Schulträgern ein.

Und nicht vergessen: die vielen Schulneulinge. Schenken wir den Erstklässlern doch die seit Generationen beliebte Schultüte. Gefüllt mit sinnvollen Dingen.

Um schnellstmöglich Hilfe vor Ort leisten zu können, bündeln wir unsere Fundraising-Kräfte und rufen Unternehmen, Selbstständige und alle, denen die unschuldig in Not geratenen Kinder und Jugendlichen am Herzen liegen, zur Unterstützung auf.

Spendenübergabe in der Grundschule Bad Neuenahr

Die Botschafter der DFH-Gruppe und Charity Alliance sind bereit für die Übergabe der Schultüten.

Vier Botschafter der DFH-Gruppe überraschen Schulleiterin Ursel Bell in Bad Neuenahr, mit einer in der Belegschaft spontan gesammelten Spende von 2.365 Euro für den Wiederaufbau.

Die Straßen in Bad Neuenahr werden langsam wieder aufgebaut.

Strahlende Kinderaugen, lachende Gesichter: Die Kinder jubeln über prallgefüllte Tüte.

Ann-Catrin Müller, zuständig für die Öffentlichkeit von Deutschlands größtem Hersteller von Eigenheimen im Fertigbau. Berichtet über das große Engagement vieler Mitarbeitenden der DFH-Gruppe.

Betroffene Gesichter bei einem Rundgang mit der Schulleiterin Ursel Bell.

Die Grundschule in Bad Neuenahr mit verheerenden folgen der Überflutung.

Große Freude bei allen Beteiligten der Aktion "Schultüten für die Erstklässler".

An den Wänden sieht man ganz genau bis zu welcher Höhe das Wasser und der Schlamm in die Schulräume eingedrungen sind. Dabei sind viele Schäden entstanden, die erstmal beseitigt werden müssen.

Die zerstörte Brücke über der Ahr. Auch das war mal ein Schulweg der Kinder.

Folgen Sie uns auf:

Menue

Kontakt

Charity Alliance gGmbH
Büro-Adresse:
Ernst-Christmann-Straße 54
D-67569 Kaiserslautern

Fon: +49  0631 7500 7473
Mobil: +49 151 58700115
E-Mail: office@charity-alliance.de